GÖG Logo

PLANUNG

  • GENEHMIGUNGSPLANUNG
    nach Naturschutzrecht, Immissionsschutzrecht, Wasserrecht, Straßenrecht, Eisenbahnrecht

UVS ORTSUMFAHRUNG BAD LANGENSALZA

Projektträger

Straßenbauamt, 99974 Mühlhausen

Projektmerkmale

Planfeststellungverfahren nach Bundesfernstraßengesetz:

  • Ortsumfahrung Bad Langensalza
  • Kreuzung B 247/B 84
  • Entlastung von Innenstadt und Ortslage


Leistungen

UVS, LBP, Fachgutachten Fauna


Bearbeitungszeit

1994 – 1999, Realisierung 2003 – 2008

Karte tierökologischer Raumwiderstand Tierökologischer Raumwiderstand

AMPHIBIEN

  • Kernlebensräume Amphibien
  • vorhabensbedingte Zerschneidung von Lebensräumen und Wanderkorridoren
  • Planung von Vermeidung und Ausgleichsmaßnahmen: Leiteinrichtungen, Durchlässe, Ersatzgewässer

Laubfrosch (Hyla arborea)
Seefrosch (Rana ridibunda)
Grasfrosch (Rana temporaria)
Kammmolch (Triturus cristatus)
Bergmolch (Triturus alpestris)
Teichmolch (Triturus vulgaris)
Knoblauchkröte (Pelobates fuscus)
Wechselkröte (Bufo viridis)
Erdkröte (Bufo Bufo)


Bahnprojekt Stuttgart 21 PFA 1.6

Projektträger

DB Projekt Stuttgart-Ulm GmbH


Projektmerkmale

Ertüchtigung des Güterbahnhofs Untertürkheim als Ersatz für den bisherigen Abstellbahnhof Rosensteinpark

Schwerwiegender Artenschutzkonflikt aufgrund der Betroffenheit der Kernpopulation der Mauereidechsen in Stuttgart

Kontroverse Diskussionen über den Umgang mit den Tiere sowie der Mangel an potenziellen Ersatzflächen zur Verbringung der Mauereidechsen erzeugt erhebliche Planungs- und Verfahrenserschwernisse

Das allgemein große öffentliche Interesse am Projekt führt dazu, dass die Mauereidechse als Beispiel für artenschutzbedingte Verzögerungen von Infrastrukturprojekten medienwirksam inszeniert wird.

Bearbeitungszeit

2012-heute


Leistungen

Artenschutzrechtliche Prüfung inkl. Erhebungen, Fachbeitrag Fauna zu UVS und LBP, Maßnahmenkonzeption, Verfahrensbegleitung

Berichterstattung S21 StZStuttgarter Zeitung