GÖG Logo

AKTUELLES

  • PROJEKTE

WIEDERINBETRIEBNAHME HERMANN-HESSE-BAHN

Hermann hesse Bahn Fledermaus

Erstellung der Umweltunterlagen für Sanierung der Tunnel auf Grundlage des dauerhaften Fotomonitorings in Kombination mit Lichtschrankenerfassungen. Begleitung von Bau zweier Ersatzquartiere für die Fledermäuse als Baustein eines umfangreichen Maßnahmenkonzepts.

Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn

BAB 98 HAUENSTEIN – AS TIENGEN-WEST

BAB 98

Neubau der A 98. Planungsleistungen für die Planfeststellungsabschnitte 8 und 9 zwischen Hauenstein und der AS Tiengen-West. Biotoptypenerfassung, Erstellung umweltfachlicher Planfeststellungsunterlagen, Planungsraumanalyse, Öffentlichkeitsarbeit inkl. Scoping-Verfahren.

DEGES

GESUNDHEITSPARK HOCHRHEIN

Gesundheitspark Hochrhein

Machbarkeitsstudie zur Standortfindung für den Neubau eines Zentralklinikums. Vergleichende Gegenüberstellung von vier Standortvarianten hinsichtlich umweltfachlicher Belange. Umweltplanung zum Bebauungsplanverfahren für den ausgewählten Standort Albbruck.

Gemeinde Albbruck


PLANUNGSRAUMANALYSE OU RV B32

Ravensburg

Zur Entlastung des Stadtgebietes von Ravensburg werden mehrere Varianten der Ortsumfahrung der B32 unter umweltfachlichen Aspekten untersucht und bewertet. Dabei wird anhand der faunistischen Planungsraumanalyse der Untersuchungsrahmen für das Vorhaben festgelegt.

Regierungspräsidium Tübingen, Ref. 44

WIEDERINBETRIEBNAHME HERMANN-HESSE-BAHN

Hermann-Hesse-Bahn Krebs

Durch Reaktivierung der Bahnstrecke erfolgen Eingriffe in eine regional bedeutsame Steinkrebspopulation. Zur Vermeidung nachhaltiger Beeinträchtigungen der Steinkrebspopulation wurde ein umfassendes Maßnahmenkonzept entwickelt. Dieses beinhaltet die Zwischenhälterung und Nachzucht von Steinkrebsen in Interimshabitaten während Bauzeit, die Wiederherstellung der Steinkrebshabitate sowie die Rücksiedlung der Steinkrebse nach Bauaktivitäten.

Zweckverband Hermann-Hesse-Bahn

MASTSANIERUNG LA 9117

Mastsanierung

Umweltplanungsleistungen für erforderliche Mastsanierung einer 110-kV-Leitung zwischen Großsachsenheim und Ludwigsburg. Erarbeitung von mastbezogenen Steckbriefen für eine konfliktfreie Umsetzung der Sanierung vor Ort.

Netze BW GmbH